*04.03.1995

red-silver-tabby-mc

† 08.07.2010


-------------------------------------------

Dustin ist unser erster Norweger und wir kamen buchstäblich zu ihm wie die Jungfrau zum Kinde.
Eines schönen Tages bekamen wir einen Anruf von einer Bekannten. Sie hätte da einen Norwegischen Waldkater (einen norwegischen, was, bitte?) zu vermitteln, der ansonsten ins Tierheim sollte. Also sind wir erst einmal hingefahren NUR um zu gucken (klar...). Dabei ist es natürlich nicht geblieben. Mit seinem wirklich einmaligen Charakter hat er unsere Herzen im Sturm erobert und uns für diese Rasse begeistert. Er ist sehr anhänglich und geradezu unheimlich verschmust. Für alle unsere Katzen ist er so etwas wie ein Vaterersatz. Er sorgt z.B. immer dafür, dass sie auch ordentlich geputzt sind, und legt im Zweifelsfall auch einmal selbst Pfote und Zunge an.

Wir haben Dustin bereits kastriert und ohne Papiere bekommen.
Als wir einmal Kontakt zu den ehemaligen Besitzern aufgenommen haben, erfuhren wir, dass er abgegeben wurde, weil er sich mit dem neu angeschafften Hund nicht verstand. Für uns war diese Entscheidung, so wenig wir sie nachvollziehen können, ein Glücksfall. Dustin ist freundlich und aufgeschlossen gegenüber allen Menschen und Katzen. Wir haben eigentlich noch niemanden kennengelernt, der nach der Bekanntschaft mit ihm nicht von ihm und der Rasse begeistert war.

Dustin hat die Farbe creme und ist 1995 geboren. Die Papiere konnten die ehemaligen Besitzer nicht mehr finden und auch an den Namen des Züchters konnte man sich nicht mehr erinnern. Angeblich soll dieser aber aus Lembeck kommen.

Für uns ist dies alles aber herzlich egal.
Dustin ist ein Traum auf 4 Pfoten und wir sind sehr glücklich ihn bei uns zu haben.

Nachdem Dustin nun schon seit ca. 8 Jahren bei uns lebt können wir nun seine Geschichte fortführen. Es erreichte uns eine E-Mail die uns förmlich traf wie ein Blitzschlag. Frau Bauer (Cattery av Senja) schrieb uns, dass sie Dustins Geschichte auf unserer Homepage gelesen hatte. Anhand der Geschichte und der Fotos erkannte sie sofort den von ihr gezogenen Kater "Dusty av Senja" (meine Hochachtung für DAS Gedächtnis!).

Wir haben unsere Informationen über Dustin / Dusty zusammengeworfen und konnten nach dieser Recherche feststellen, dass beide Kater tatsächlich ein und dieselbe Fellnase sind. Als ich vor einigen Jahren einmal mit TASSO telefonierte, stellte sich bereits heraus dass der Kater dort unter dem Namen "Dusty" eingetragen war und auch die ehemalige Besitzerin - so einsilbig sie am Telefon war - nannte ihn so. Wir hatten seinen Namen damals wohl schlichtweg falsch verstanden. Auch alle anderen bekannten Details fügten sich zu einem ganzen so dass wir nun unglaublich glücklich darüber sind "Dustins" früheste Kindheit nachvollziehen zu können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Bauer bedanken, deren Aufmerksamkeit wir es zu verdanken haben nun auch einen Stammbaum unter Dustins Geschichte setzen zu können.

We proudly present:

Dusty av Senja
*04.03.1995
red-silver-tabby-mc

av Senja

 

Dustin erkrankte Mitte 2010 an einem Epithelkarzinom.
Dieser Tumor war inoperabel und ist so unglaublich schnell gewachsen dass wir ihn schon wenige Wochen nach der Diagnose von seinem Leiden erlösen lassen mussten.

Mit Dustin geht ein Stück aus unserem Leben.

Er war unsere erste gemeinsame Katze und hat mit seinem einmaligen Charakter und seiner Liebe zu uns unsere Liebe zu den Norwegern begründet.

Es wird nie wieder eine Katze wie ihn geben!

Dustin, Du warst und wirst immer unsere Nummer eins bleiben!
Du hinterlässt viele Menschen Dich unendlich geliebt haben und Dich immer lieben werden!